ISS International Summer School 2016

Die ISS ist eine europaweit ausgerichtete, fachlich hochqualifizierte Veranstaltung zur "Zukunft der Produktion", die am 8. und 9. September 2016 im Schloss an der Eisenstraße in Waidhofen/Ybbs stattfinden wird.

Die Zukunft der Produktion

 
Das produzierende Unternehmen mit all seinen Herausforderungen und interdisziplinären Aufgaben wie z. B. Smart Automation, Smart Manufacturing, Smart Processes und Smart Engineering steht im Fokus der Betrachtung. Aufbauend auf theoretischen Einführungen zum Stand der Technik und der Forschung besteht das Hauptziel der Summer School darin, in Workshops praxisorientierte Herangehensweisen und Methoden zu vermitteln, welche die TeilnehmerInnen in die Lage versetzt, verschiedenste Teilaspekte u.a. von „Industrie 4.0“ in ihren Unternehmen andenken, konzipieren aber vor allem umsetzen zu können. Ausgewählte Beispiele hierfür sind:
  • Dr. Gerhard Bauer, „Prozessmanagement in der Industrie 4.0 – die Mathera-Matrix-Methode“, Mathera Consulting GmbH
  • Dr. Stefan Gerlach, „Produktionsarbeit 4.0 – Prozesse und Arbeitsgestaltung neu denken“, Fraunhofer IAO Stuttgart
  • DI (FH) Helmut Nöhmayer, „Assistenzsysteme in der Produktion“, Profactor Steyr

Am Abend des 1. Tages findet ab 17.00 Uhr eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zum Thema "Industrie 4.0 - nur Wortkonstrukt oder TOP-Chance für den Produktionsstandort Europa" statt.
 
Zielgruppen

  • ManagerInnen und EntscheidungsträgerInnen aus der Industrie wie Entwicklungsingenieure, BetriebsleiterInnen, F&E-ManagerInnen, Produktionstechnologien, MechatronikerInnen, SoftwareentwicklerInnen
  • AbsolventInnen und Studierende des Master Lehrganges Produktions- und Technologiemanagement , des Bachelor Studienganges Smart Engineering, sowie Studierende von Partnerhochschulen der FH St. Pölten
  • Lehrende in technischen Ausbildungsprogrammen und Schulen sowie Opinion-Leader aus dem akademischen und industriellen Bereich

Teilnahmegebühren

Teilnahmegebühren für beide Veranstaltungstage inkl. Abendveranstaltung am Tag 2:

  • Unternehmensvertreter: € 540,- zzgl. 20 % MwSt.
    Die Ermäßigung für Mitgliedsunternehmen der Zukunftsakademie Mostviertel beträgt 25 %
  • Externe Studierende und Vertreterinnen von Bildungseinrichtungen: € 200,- zzgl. 20 % MwSt.
  • Studierende des Masterlehrganges Produktions- und Technologiemanagement und des Bachelor Studienganges Smart Engineering nehmen kostenfrei teil.

International Summerschool 2016

8. und 9. September 2016
Schloss an der Eisenstraße - Seminarcenter
Am Schlossplatz 1
3340 Waidhofen/Ybbs


Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Fachhochschule St. Pölten mit der Zukunftsakademie Mostviertel.
Nähere Informationen zum Programm finden Sie auf der Webseite der Summerschool unter www.summerschool.or.at oder der Einladung im Anhang!



Gefördert durch das Land NÖ

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN