Neuigkeiten

Aktuelle Themen und Informationen

Nachlese 12. Technologieforum Mostviertel

29 Okt 2018
News

Das Technologieforum am 25. Oktober in Waidhofen a/d Ybbs begeisterte Teilnehmer und Vortragende...

Wie jeden Herbst beschäftige sich auch dieses Jahr wieder das Technologieforum Mostviertel mit einem zukunftsträchtigen Thema aus dem Bereich Produktion & Technologie. Rund 50 Teilnehmer aus Industrie, Wirtschaft und Bildung informierten sich in Waidhofen a/d Ybbs einen Tag lang über die additive Fertigung in der Industrie sowie über ihre Chancen und Potentiale. Die Frage, ob die „Additive Fertigung“ eine Zukunfts-Technologie ist bzw. ob diese Zukunft nicht schon längst begonnen hat, wurde mit einem klaren „Ja“ beantwortet.

In insgesamt vier Keynotes am Vormittag wurden in spannenden Vorträgen wie "Additive Fertigung: Technologien, Materialien, Märkte" (Jürgen Stampfl, Technische Universität Wien), "Materialvielfalt als Schüssel zur additiven Serienfertigung" (Markus Kaltenbrunner, EVO-tech), "SLM 3D Metalldruck – Am Weg zur industriellen, additiven Fertigung" (Michael Hofer, Mosttech) und „3D-Druck - Chancen im Additiven Wertschöpfungssystem“ (Arko Steinwender, Fraunhofer Austria Research) ein Überblick über additive Fertigungstechnologien und verschiedene Anwendungen und Produkte gegeben. So werden z.B. schon über 90% der Ohrpassstücke von Hörgeräten mittels 3D-Druck produziert, aber auch im Bereich Automotive sowie in Luft- und Raumfahrttechnik sind additive Fertigungstechniken mittlerweile unverzichtbar geworden.

Am Nachmittag wurden in fünf weiteren Vorträgen Einblicke in die Praxis gegeben und eine Reihe von konkreten Anwendungsbeispiele aufgezeigt – so spannte sich der Bogen von der Einführung der additiven Fertigung in einem großen Industriebetrieb bis hin zur Wissensvermittlung und dem sogenannten „Additiven Denken“, welches erst das volle Potential dieser Technologie ermöglicht. Den Abschluss bildete eine Präsentation von Daniel Fechtig von Profactor, der mit „Kann man Roboter und Leuchten direkt 3D drucken? Neue Materialien für inkjet-basierten 3D-Druck“ einen Ausblick in die Zukunft gab.

Fotos zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel GmbH

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN

Um die Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.