Neuigkeiten

Aktuelle Themen und Informationen

Exkursion zur Pilotfabrik "Industrie 4.0" der TU Wien

22 Jan 2018
News

In der Pilotfabrik der TU Wien wird erforscht, wie intelligente Produktion funktioniert...

Digitalisierung – Industrie 4.0. Diese beiden Begriffe bestimmen derzeit sehr viele Vorträge und Seminare. Konkrete Beispiele für die Umsetzung einer digitalen Fabrik gibt es jedoch nicht sehr viele. Eines dieser digitalisierten Werke ist die Pilotfabrik "Industrie 4.0" der TU Wien. Die TU Wien Pilotfabrik Industrie 4.0 als Demonstrationsfabrik für Smart Production und Cyber-Physische Produktionssysteme befasst sich im Schwerpunkt mit neuen Konzepten und Lösungen für variantenreiche Serienproduktion (Low Volume – High Mix) im Bereich der diskreten Fertigungsindustrie, die typisch für viele österreichische Unternehmen ist.

Es gibt nun für alle Mitglieder der Zukunftsakademie, insbesondere GF, Produktionsleiter, IT-Verantwortliche, die Möglichkeit einer Besichtigung.
 

Termin:         Donnerstag, 24. Mai 2017 
   
Programm: (Änderungen vorbehalten)

individuelle Anreise
12:30 Uhr          Treffpunkt in der Pilotfabrik "Industrie 4.0"
13.00 Uhr          Führung Pilotfabrik der TU Wien
  • 15‘‘ – Kurzvorstellung | Die TU Wien Industrie 4.0 Pilotfabrik
  • Rundgang durch die TU Wien Industrie 4.0 Pilotfabrik
    • 10’’ Product Engineering, CPPS, Integration,…
    • 20’’ Adaptive Fertigung
    • 30‘‘ IMW – CP-Montage und Logistik:
      • Station 1: Logistik – Kommissionierung
      • Station 2: Montage – Papierlose Montagesteuerung, Sequenzierung und Grundlagen zu visuellen Assistenzsystemen
      • Station 3: Montage – Mensch-Roboter-Kollaboration
      • Station 4: Montage – Kognitive Belastung und Augmented Reality
      • Station 5: Montage – Qualitätssicherung, Integrierte Prozesskontrolle, Statistische Prozesskontrolle, Komplex-Event-Processing
      • Station 6: Dash-Board – KPI-Leitstand, Ergonomisches-Belastungs-Tracking, Material-Tracking, Kontinuierliche Prozessverbesserung / Wissensmanagement
  • 15‘‘ Diskussion und Möglichkeiten der Kooperation

ca. 14:30 Uhr        Ende der Führung und individuelle Heimreise



Kosten
: Sämtliche Kosten werden über das vom Land NÖ geförderte FoP-Projekt abgerechnet.  

Anmeldung: Da die Teilnahme mit 20 Personen begrenzt ist, erfolgt die Buchung nach dem Prinzip first come- first served.  

Für eine Anmeldung senden Sie bitte ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Nähere Informationen zur Pilotfabrik finden Sie unter http://pilotfabrik.tuwien.ac.at/

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel GmbH

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN

Um die Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.