FoP-NET

Future of Production Network

Modul 8

3D-Druck Technologie

Dieses Modul bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, tiefer in die Thematik des 3D-Druckens bzw. der additiven Fertigung einzutauchen. Es wird in den Medien oft nur sehr oberflächlich über diese neue und innovative Fertigungstechnologie berichtet und für viele stellt sich die Frage was aktuell tatsächlich möglich ist und in welche Richtung sich dieser Industriezweig entwickeln wird. Der Fokus in der LV liegt klar auf metallischen Bauteilen wo die gesamte Prozesskette im Detail beleuchtet wird. Der Teilnehmer bekommt ein Gefühl dafür, worauf beim CAD Design geachtet werden muss, welche Präzision erreichbar ist und welche Schritte im Post-Processing notwendig sind.

Das Seminar Bionisches Design sowie ein Praxis-Tag sollen die Teilnehmer in die Lage versetzen, dieses Technologiefeld für das eigene Unternehmen richtig einzuschätzen. Dies soll zusätzlich durch eine Analyse der Anforderungen an die Organisation sowie durch das Identifizieren möglicher Geschäftsmodelle erreicht werden.


Zielgruppe: Mitarbeiter aus folgenden Unternehmensbereichen
Geschäftsführung | Management | Fertigung und Produktion | Logistik | Materialwirtschaft | IT | Arbeitsvorbereitung und Produktionsplanung | Forschung & Entwicklung | Marketing

Kosten und Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an den Seminaren ist grundsätzlich kostenfrei, zahlbar ist lediglich eine Pauschale von EUR 35.-/Tag und Teilnehmer für Seminarunterlagen und Pausenverpflegung.
Die Vergabe der verfügbaren Plätze erfolgt in der Reihenfolge des Einlangens der Anmeldungen, jeder Teilnehmerplatz wird von der Zukunftsakademie schriftlich bestätigt. Im Falle einer Verhinderung ersuchen wir um zeitgerechte Information, um freiwerdende Plätze an Personen auf der Warteliste weitergeben zu können. Bei Absage der Teilnahme nach Anmeldeschluss für das jeweilige Modul oder Seminar (jeweils 14 Tage vor Seminartermin) oder unentschuldigtem Fernbleiben ist die Pauschale in der Höhe von EUR 35.- zzgl. USt. in jedem Fall fällig. Wird eine Ersatzperson nominiert, ist diese Regelung gegenstandslos.


KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN