EINZELSEMINARE

kurz und bündig

IT & Industrial Security

Nummer:
M0.4
Dauer:
4 Tage | FH St. Pölten
Termin:
offen
Referent:
DI Dr. Paul Tavolato

Inhalte:

Grundlagen der IT Security:

  • Abgrenzung zwischen IT-Security and Safety
  • CIA-Dreieck: Confidentiality – Integrity – Availability
  • Unterschiede zwischen klassischer IT-Security und Industrial Security
  • Spezielle Anforderungen im Industrieumfeld
  • Grundlagen des Identity Managements: Passwörter und ihre Sicherheit, kartenbasierte Systeme, biometrische Merkmale, Verschlüsselung,…
  • Verstehen technischer Security-Maßnahmen: Firewalls, Antivirenprogramme, Intrusion Detection Systeme.
  • Potentielle Gefährdungen, Vulnerabilities und Exploits (Wo können Sicherheitslücken auftreten, welche Folgen können sie haben, welche Gegenmaßnahmen sind möglich.)
  • Grundlagen des Security Managements: Organisatorische Security-Maßnahmen, Awareness, die Rolle von Security Standards und Normen.

 

Lernziele:

Kenntnisse der wichtigsten Begriffe, Konzepte und Grundlagen der IT-Sicherheit mit einem Überblick über die wichtigsten Implikationen und Schnittstellen im industriellen Umfeld.

Seminarzeiten:

jeweils 09.00 - 17.00 Uhr

Preis:

€ 360 zzgl. USt

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN

  • karriere clubbing #17

  • Summercamp-4-kids

  • Einladung zum Sales Forum 2017