EINZELSEMINARE

kurz und bündig

Produktionslogistik

Nummer:
M9.4
Dauer:
4 Tage | RIZ Waidhofen/Ybbs
Termin:
28. - 29.11.2017 und 12. - 13.12.2017
Referent:
Ing. Mag.(FH) Erwin Graf

Inhalte:

  • Stellenwert der Logistik in modernen Produktionsunternehmen
  • Strategisches und operatives Beschaffungsmanagement
  • Berechnungsmodelle und ihre wirtschaftlichen Hintergründe (Bedarfsermittlung, Bestellmengenrechnung…)
  • Technische Lösungen auf dem Gebiet der Fördertechnik und des Transportwesens
  • Lagersysteme, Lagerhilfsmittel, Ermittlung der Lagerleistung, Lagerdimensionierung
  • Berechnung und Darstellung von Materialabläufen/Materialflüssen
  • Neue Konzepte und IT-Einsatz im Zusammenhang mit Supply Chain Management

Lernziele:

Die TeilnehmerInnen erkennen die Notwendigkeit optimaler Bereitstellung von Gütern und Materialien (i.S. technischer Funktionalität als auch in unabdingbaren wirtschaftlichen Zusammenhängen) als Voraussetzung einer exzellenten Produktionsperformance. Güter- und Materialbeschaffung auf globalen Märkten („Global Sourcing“) erfordert ein umfassendes Verständnis im Sinne von „Supply Chain Management“, dessen Spannweite von einer Kaskade an Zulieferern über das Handling innerhalb des Produktionsbereiches bis hin zum Kunden und darüber hinaus zur Entsorgung von Produkten am Ende deren Lebensdauer reicht. Ein zentraler Aspekt widmet sich der Handhabung von Güter- und Materialströmen, von der Mengengenerierung (Bedarfsermittlung) und Dimensionierung von Lagern und Transportwegen bis zur Steuerung der Abläufe und deren Wirtschaftlichkeit.

Seminarzeiten:

jeweils 09:00 - 17:00 Uhr

Preis:

€ 760 zzgl. USt.

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN