EINZELSEMINARE

kurz und bündig

Einführung in das Innovationsmanagement

Nummer:
M1.1
Dauer:
2 Tage | FH Campus Wieselburg
Termin:
01. - 02.03.2019
Referent:
DI Gerald Steinwender

Inhalte:

Definition Innovation und Innovationsmanagement, Merkmale der Innovationselite aus "innovate austria" mit ausgewählten Erkenntnissen, Vorgehensweise zur Einführung eines Innovationsmanagementsystems (IMS):
  • Wie definieren Sie Innovation und wie ist die Abgrenzung zum Tagesgeschäft
  • Was sind Innovationsfelder und Innovationsziele zur Entwicklung einer Innovationsstrategie
  • Welches Innovationsportfolio mit Innovationsarten und Innovationsgraden ist dazu erforderlich
  • Welche Innovationsprozesse sind zu definieren, Wie erfolgt die Ideenbewertung
  • Mit welchen Kennzahlen erfolgt das Prozesscontrolling
  • Welche Aufgaben sind für eine Innovationsorganisation zu definieren
  • Wie kann eine Innovationskultur sowie der Abbau von Barrieren erreicht werden

Lernziele:

Teilnehmer/Studierende erlernen ein umfassendes Verständnis für ein gesamtheitliches Innovationsmanagement kennen. Sie können die verschiedenen Dimensionen eines Innovationsmanagementsystems (IMS) bestehend aus dem Innovationssystem mit Strategie, Kultur, Organisation und aus dem Innovationsprozess mit Front End, Entwicklung, Markteinführung unterscheiden und wichtige Fragestellungen im Zusammenhang mit Innovationsmanagement, Forschung & Entwicklung verstehen und diskutieren. Sie sind mit dem Unterschied von Forschung & Entwicklung zu Innovation vertraut und kennen Methoden um Innovationsmanagement in einer Organisation einzuführen.

Seminarzeiten:

Freitag 13:00 - 21:00 Uhr
Samstag 09:00 - 17:00 Uhr
 

Preis:

€ 360 zzgl. USt

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN